Und so kann's leicht gehen:

Damit Sie sich mehr unter einer Kooperation mit mir vorstellen können, haben ich Ihnen hier einmal einen typischen Projektablauf aufgeführt.

Los geht’s: Sie beschließen, mich kennenlernen zu wollen. Dazu plaudern wir ein wenig am Telefon, wenn Sie mögen. Und dann erstelle ich Ihnen ein Probelektorat. Dann wissen Sie, was ich kann und was Sie am Ende der Projektarbeit erwartet.

Mein Angebot, das selbstverständlich einen verbindlichen Preis enthält, gefällt Ihnen. Sie beauftragen mich. Das bedeutet: Sie übersenden mir den vollständigen Text, vorzugsweise als Word- oder OO-Dokument.

Ich beginne mit der Arbeit. Bitte kalkulieren Sie für eine durchschnittliche Abschlussarbeit drei bis vier Werktage ein, für eine Dissertation je nach Umfang am besten zwei bis drei Wochen.

Nachdem ich den Auftrag erledigt habe, erhalten Sie von mir Ihr Dokument zurück. Hier finden Sie sämtliche Anmerkungen, seien es unverzichtbare Korrekturen oder optionale Vorschläge zur inhaltlichen beziehungsweise stilistischen Verbesserung, nachvollziehbar über die entsprechenden Softwarefunktionen in das Dokument eingearbeitet bzw. als Kommentar vermerkt. Und dann können Sie selbst entscheiden, welche Änderung Sie berücksichtigen möchten und welche Sie für unnötig erachten und lieber verwerfen.

Offene Fragen klären wir gern im persönlichen Gespräch.