Fordern Sie ein kostenloses Probelektorat an − schnell, kostenlos, unverbindlich

Niemand erwartet von Ihnen, dass Sie die sprichwörtliche Katze im Sack kaufen. Damit Sie mich besser kennenlernen können, unterbreite ich Ihnen das folgende kostenlose Angebot:  Sie übersenden mir einen Textauszug per E-Mail. Und ich werde für Sie ein kostenloses Probelektorat erstellen. So kann ich Ihnen − für Sie selbstverständlich völlig unverbindlich − an einem plastischen Beispiel demonstrieren, was ich alles für Sie tun kann. Die Korrekturen sind dem Fall natürlich mittels der Funktion „Änderungen verfolgen“ für Sie sichtbar.

Ich halte jede Wette: Sie werden sich wundern, wie viele Ostereier Sie dann doch noch in Ihrem Text versteckt haben.

Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, sich einen Text Ihrer Wahl auszusuchen und mir diesen zuzumailen.

Und ganz von allein werden Sie dann in Windeseile das redigierte Dokument in Ihrem Postfach vorfinden. Und zwar kostenlos, aber natürlich nicht umsonst! 😉 Und wenn Sie dann nicht überzeugt sind, dann … dann … dann … na dann eben nicht. Aber das werden Sie sein, da bin ich mir sicher.

Jetzt möchten Sie sicher wissen, wie das kostenlose Probelektorat am Ende aussieht.

Wenn Sie sich mal ein – zugegeben unscharfes – Bild machen möchten: Hier kommt es. Ich denke, man erkennt aber, worauf ich hinauswill, oder?

(Ich muss Ihnen ja sicher nicht erklären, wieso man den Text nicht lesen kann, nicht wahr?)

Möglicherweise macht Sie das ja ein bisschen neugierig, wie groß der Rotanteil bei Ihnen sein wird!

Was Sie noch über ein kostenloses Probelektorat wissen sollten

Natürlich biete ich diesen Service nicht an, weil ich Langeweile habe. Wenn Sie es genau wissen möchten: Hier kommen die wichtigsten Gründe.

Erstens: Das macht nun wirklich nicht jeder. Und wenn Sie mich fragen: Ich würde mir gut überlegen, ob ich mein Heiligstes einem Menschen anvertrauen würde, der nicht schon vorher bereit ist, mit komplett offenen Karten zu spielen.

Denn zweitens: Ein kostenloses Probelektorat hat durchaus eine gewisse juristische Relevanz. Denn wenn es, wie es bei mir der Fall ist, vertraglich ausdrücklich als verbindliches Muster für die gesamte Dienstleistungserbringung fixiert wird, haben Sie auch einen rechtlichen Anspruch darauf, dass am Ende Ihr gesamter Text in derselben Intensität bearbeitet wird wie das Arbeitsmuster. Anderes ist nämlich nicht nur denkbar, sondern leider auch regelmäßig am Markt zu beobachten: Top Qualität und größte Sorgfalt bei den Probeseiten, aber nach Auftragserteilung wird nur noch das Nötigste verbessert. Nicht so bei mir: Bei mir können Sie sich darauf verlassen, dass das gesamte Dokument in der vereinbarten Qualität optimiert wird.

Drittens hätten Sie ein prima Werkzeug an der Hand, um unterschiedliche Anbieter wirklich bis ins Detail vergleichen zu können. (Und wenn Sie mir diese süffisante Bemerkung erlauben: Ich würde Ihnen diesen Rat ganz sicher nicht geben, wenn ich nicht genau wüsste, wie dieser Vergleich am Ende ausgehen wird. Bedeutet: Eigentlich können Sie sich ihn auch sparen 😊).

Viertens: Wie Sie der Seite über meine Preisgestaltung entnehmen können, kalkuliere ich meine Angebote innerhalb einer gewissen Bandbreite. Ist doch logisch: je weniger Fehler, umso weniger Arbeit für mich – und umso weniger Kosten für Sie. Aus diesem Grund schaue ich mir gern den Text vorher an, um Ihnen preislich so weit wie möglich entgegenkommen zu können.

Hab ich noch was vergessen?

Warten Sie … da war doch noch was … was wollte ich Ihnen doch gleich noch anbieten … ach ja: Schicken Sie mir doch direkt eine E-Mail mit einem Textauszug Ihrer Wahl an:

info@dr-peter-kruck.de

Bis dann!

Was Sie auch noch interessieren könnte: